Tel: 0203-2814763

 
Home


Access-Entwickler
Referenzen


Access-Forum
Access-Downloads
Access-Suchmaschine
knowhow.mdb
Artikel
Access-Links
Access-Codebeispiele
Access-FAQ
Access-Lernvideos
Verschiedenes
Autoren-Login

 

newsletter
Kontakt/Impressum
Haftungsausschluß
English

 

 

Tools.mdb von Volker Raschke

Verschiedene nützliche Tools und Beispiele.

Die TOOLS.MDB ist eine Sammlung von diversen Funktionen und Musterformularen.

Sie ist im Prinzip eine Erweiterung zur KnowHow.MDB von Klaus Oberdalhoff, wobei hier der Schwerpunkt darauf gelegt wurde,  die verschiedenen Funktionen mit Beispielanwendungen zu zeigen und sie weitmöglichst direkt in eigene Anwendungen übernehmbar zu machen.
Zu der TOOLS.MDB gehört eine umfangreiche Dokumentation.

 

Aus dem Inhalt:

 

Access auf Normaleinstellung zurücksetzen, z.B. Sanduhr aus
Access-Funktionen Register 6 im Ablagesystem
Änderungsprotokoll MDB (Änderungesprotokoll und -historie für Formulare / Berichte)
Animation ohne Webbrowser
anwenderdefinierte Listen erstellen (auch in Runtime-Umgebung)
Aus gleichen Tabellen die Beschriftungen (Description) übernehmen (abgleichen)
Ausrichten von Feldern im Formularentwurf
Beispiel für die Funktion M_G_Zch_ersetzen (Replace)
Beispiel für eine Kaskadenselektion u.A. (Feldauswahl, Lesezeichen, Datenblattansicht, Spaltensortierung, erweiterte Sortierfunktion, Druck aktuelle Auswahl mit Ausgabe als RTF, HTML usw.)
Bildschirmauflösung wechseln (Punkt H)
Dateimanager und Besonderheiten bei der Verzeichnisauswahl (speziell gezielte Zugriffmöglichkeiten bei Terminal-Server Anwendungen)
Daten speichern mit dem Prinzip einer INI-Datei
Datenbankstatistik
Datensatz gezielt sperren (Versuche zur Problematik der Datensatzsperrung durch ACCESS und Lösungen für Spezialfälle)
Die Funktionen M_G_MsgBox und M_G_InputBox sind den Funktionen MsgBox und InputBox von Access ähnlich, die  Meldungstexte können beliebig lang sein (Anzeige mit Rollbalken).
Drag + Drop Beispiele und Entwicklungsstrategien
Ein Verzeichnis wird mehrstufig aufgelöst und in eine Tabelle übernommen
einfache Kryptisierung, z.B. für Passworte oder Dateien
einfaches Ablagesystem (Suchfunktionen über Stichworte für Dateien, Homepages, Notizen usw.)
Erinnerungstermine verwalten (Wecker)
Expandiert oder ersetzt Tab-Zeichen (Tabulatoren)
Farbspielereien und -Auswahl
Fehlermeldung Mustertext für Fehlerbehandlung (On Error GoTo Err_FehlPruef ...)
Formulargröße skalieren (Formulare und ihre Steuerelemente vergrößern / verkleinern)
Hilfe- Fehlertexte  verwalten
Importieren Text (CSV) und Excel-Dateien in Tabelle (Ersatz für TransferSpreadsheet A_IMPORT und TransferText), Versuche mit CreateObject("Excel.Application")
Kalender und andere Mätzchen
kleines Beispiel für die Funktion Array()  und M_G_Split() (Punkt M) (UBound zählt ab 0, Anzahl Elemente ist also UBound(Arr) + 1)    + Sortieren Datenfeld
Laufwerke zeigt alle vorhandenen Laufwerke, Eingabe in LW A bis Z = Ist es da ? (Punkt G)
M_G_Ctyp liefert für Control einen String mit dem Objekt-Typ des Steuerelements
M_G_DatumSQL liefert für Datum Datum im SQL-Format für Abfragen "#mm/dd/yyyy#"
M_G_DSNummer liefert die Datensatznummer des aktuellen Satzes (Anzeige in Formularen)
M_G_FileLine liest eine einzelne Zeile aus einer Textdatei .TXT
M_G_InStr1R Sucht 1 Zeichen (ähnlich InStr, aber von rechts nach links)
M_G_IstFormOffen Gibt den Wert 0 zurück, wenn das Formular nicht geöffnet ist,
M_G_IstLeer liefert True, wenn das Feld leer ist (auch in den Kombinationen Null Epty "" und 'Objekt hat keinen Wert' !! usw)
M_G_OpenForm Öffnet ein Formular (kann in Eigenschaft

'BeimKlicken' direkt mit =M_G_OpenForm("Farmularname") erfolgen
M_G_Runden rundet einen Wert auf die angegebene Anzahl Dezimalstellen
M_G_Selekt Selektiert in einem String den i-ten Teil über ein Trennzeichen (Standard ;)
M_G_Selekt_Reihe Selektiert bei jedem Aufruf im String S den nächsten Teil über ein Trennzeichen (Standard ;)
M_G_Sperr sperrt/entsperrt alle Felder eines Formulars mit bestimmten Ausnahmen
M_G_Texters ersetzt Suchb im Text  durch Ers (Bei Mehrfachvorkommen mehrfach aufrufen)
M_G_Wochentag liefert für Datum den Wochentag als Textfeld
M_G_XTrim ähnlich Trim, entfernt alle Leerstellen (a b c wird abc), auch andere Zeichen können entfernt werden
M_G_XVal Wie Val, aber auch in Text, z.B. "In 8000 München" ergibt 8000
M_G_XValA Wie Val, aber alle Ziffern als Wert, z-B. "in 12-205 Berlin 45" ergibt 1220545
Masseinheiten umrechnen und andere Rechnereien (Cm / Zoll / Twip / Pixel, Verhältnis Breite, Höhe, DM / Euro, diverse Masseinheiten)
MDBs komprimieren / reparieren (auch in Runtime-Umgebung)
Mehrsprachige Anwendungen (Verwaltung der Überschriften, Übersetzungen usw. ohne grosse Änderungen in den Formularen, für (fast) beliebig viele Fremdsprachen )
Muster für Verwaltungsformular mit Freigabe der Felder durch Schaltflächen (Punkt O)
Protokoll Ereignisse Tasteneingaben, Mausbewegungen, Formularereignisse (Reihenfolge)
Spiele
Standard Kombinationsbox Anzeigen (verschiedene Kombinationsboxen über eine Tabelle versorgen (auch mehrsprachlich))
Standardcode ansehen / holen / verwalten
Statuszeilentext und Tipps anzeigen
Struktur Formulare und Berichte (Aus der Anwendung wird eine Struktur der Formular- und Berichtsaufrufe erstellt, mit der Strukturstücklisten und Verwendungsnachweise gezeigt werden können.
Suche Eigenschaften mit direkten Prozedur/Makro-Aufrufen (Suchfunktion für Zeichenfolge in Eigenschaften, Abfragen, Prozeduren (Code) usw.)
SUDOKU Spiele
tabellarische Ansicht mit Zeilenkennzeichnung (jede 2. Zeile hellgrau, aktuelle Zeile dunkleres Grau)
Tabellen anzeigen und ggf. ändern
Terminverschiebungen mit Drag + Drop, siehe auch C2 und D6, Termine
Test Standard Auswahlformular (Mit einem Auswahlformular unterschiedliche und unterschiedlich viele Auswahloptionen darstellen)
Test Statusanzeige zur Ablaufkontrolle
Test Textbausteine
Test Umsetzfunktionen für CSV-Daten
Test Zoom für grosse Felder. Breite und Höhe des Zoomfeldes können beim Aufruf vorgegeben werden, so dass sie exakt auf die Abmasse eines Berichtsfeldes ausgelegt werden können.
Textdatei kopieren mit umgesetzten Umlauten z.B. alten ASCII (7 Bit) in ASCII neu
Textdatei nach Spalte von-bis sortieren und anzeigen
Textdateien drucken (vorherige Anzeige und Zeilennummern)
TicTacToe Spiele (war zwar schon immer drin, aber etwas versteckt in B3)
Umgebungsvariablen
verschiedene Datenbank Werkzeuge (Tools in den Tools)
Versuch, den Unterschied zwischen IsNull und IsEmpty zu erforschen
Wert (Zahl, Zeichenfolge oder Hexa) in Hexa und in Bitform darstellen
wie ermittle ich, ob beim Klick auf eine Schaltfläche Shift, Strg, Alt (auch mehrere) gedrückt wurde
wie speichere und bearbeite ich z.B. 60 Bits in 2 Long-Feldern oder einem String
Wie viele sind in und wer ist in der Anwendung ? (Lesen LDB-Datei der Daten-MDB) (Punkt J)
Zeichen Hexa, Oktal, als wingdings und andere
Zeigt die Fehlertexte zu Fehlernummern an
Zeigt einen ASCII Text in Hexa Form an

 

 

Dateien:

Dateiname Access-Version Dateigröße Version Vom Lizenzytp
Tools(8).zip Access 97 7341 KB 04.12.2013 08.12.2013 Freeware
Tools(7).zip Access 97 7372 KB 06.02.2012 10.02.2012 Freeware
Tools(6).zip Access 97 8969 KB 17.10.2010 22.11.2010 Freeware
Tools(5).zip Access 97 8162 KB 18.11.2008 18.11.2008 Freeware
TOOLS(4).zip Access 97 7798 KB 18.06.2008 18.06.2008 Freeware
Tools(3).zip Access 97 8086 KB 02.01.2008 02.01.2008 Freeware
TOOLS(2).zip Access 97 6987 KB 28.10.2007 28.10.2007 Freeware
TOOLS(1).zip Access 97 6803 KB 21.01.2007 21.01.2007 Freeware
tools.zip Access 97 6777 KB 15.07.2006 15.07.2006 Freeware